Die pädagogische Arbeit - sowohl mit Kindern und Jugendlichen, als auch mit Erwachsenen - liegt Stefan Weinzierl besonders am Herzen. Durch die Kombination seines künstlerischen Studiums mit einem Staatsexamen der Musikpädagogik, Musikwissenschaften und Erziehungswissenschaften bewegt er sich an der Schnittstelle zwischen ausübender Kunst und Musikpädagogik. Die auf beiden Seiten gemachten Erfahrungen geben ihm wertvolle Erkenntnisse und Impulse für die musikvermittelnde Arbeit.

Percussion Performance Project - Teambuilding Workshop

Der Abfalleimer wird zur Trommel, der eigene Körper zum Drumset - und das Trommeln auf Alltagsgegenständen zur ganzheitlichen Erfahrung. Beim Percussion Performance Project finden Teams losgelöst vom Arbeitsalltag einen gemeinsamen Puls, entwickeln Teamgeist und haben dabei eine ganze Menge Spaß. Dies erfordert eine perfekte Zusammenarbeit, bei der alle Teammitglieder gruppendynamisch interagieren, auf Impulse des anderen reagieren, selbst Verantwortung übernehmen und sich optimal aufeinander ein- und abstimmen. Auf diese Weise werden Kommunikationsprozesse, Kooperationsfähigkeiten und das Sozialverhalten gestärkt. So wuchsen u.a. Teams von Avacon, Lufthansa Technik, MLP Finanzdienstleistungen, Mennekes Elektrotechnik, Volksbank Hamburg und Deutsches Rotes Kreuz trommelnd im gleichen Rhythmus zusammen.

Musikvermittlung

Stefan Weinzierl entwickelt und leitet regelmäßig Education-Programme für Kinder und Jugendliche sowie Fortbildungsmaßnahmen für Pädagogen (u.a. für die Kulturbehörde Hamburg, die Deichtorhallen Hamburg, das kulturforum21, die Philharmonie Luxembourg, das Niedersächsische Kultusministerium und die Elbphilharmonie Hamburg).

Instrumentalunterricht

Stefan Weinzierl unterrichtet  Marimba, Vibraphon, Pauke, Latin Percussions und Rhythmik in seinem Percussion-Studio in Hamburg-Heimfeld. Ausgehend von einer langjährigen Erfahrung als Instrumentallehrer optmiert er kontinuierlich sein instrumental-pädagogisches Repertoire sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. In Kooperation mit dem Schlagzeugstudio Harburg unterrichtet sein Kollege Gerd Vierkötter Jazz/Rock/Pop-Drumset.